Ihr Themavom 19.11 – 25.05.2017   zum Artikel

Das alles deckende Tuch

➚ neues-deutschland.de | 19.05.2017 | 21:48

Bislang tat die NATO so, als ginge sie der Streit um die deutschen Luftwaffensoldaten in der Türkei nichts an. Und formal ist das so, denn der Einsatz der »Tornados« und des Tankers als Teil der ...

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Hauptbeschuldigte suchen Asyl in Deutschland

➚ tagesschau.de | 25.05.2017 | 18:00
Immer mehr türkische Diplomaten und Soldaten suchen Asyl in Deutschland. Für die Bundesregierung wird das zunehmend zum Problem - denn nach Recherchen von , und "SZ" stellten nun auch Türken einen ...


Konflikt zwischen Deutschland und Türkei verschärft sich

➚ rp-online.de | 24.05.2017 | 18:08
Vor dem Nato-Spitzentreffen spitzt sich der Streit mit der Türkei weiter zu. Parlamentsvizepräsidentin Claudia Roth und drei weitere Abgeordnete haben ihren von Ankara unerwünschten Besuch abgesagt – ...


Gabriel spricht von "Einreiseverbot"

➚ tagesschau.de | 24.05.2017 | 17:20
Deutsche Parlamentarier sind in der Türkei zurzeit unerwünscht, eine Gruppe von Bundestagsabgeordneten sagte eine Reise in das Land ab. Außenminister Gabriel wirft der Türkei ein "Einreiseverbot" vor ...


Neue Eskalation in den deutsch-türkischen Beziehungen

➚ nachrichten.de | 24.05.2017 | 15:52
Unmittelbar vor dem Nato-Gipfel spitzt sich der Streit um Besuche von Bundestagsabgeordneten in der Türkei weiter zu. Außenminister Sigmar Gabriel warf der Regierung in Ankara vor, ein «Einreiseverbot» gegen Parlamentsvizepräsidentin Claudia Roth und drei weitere Abgeordnete verhängt zu haben. Dies sei ein schwerwiegender Vorgang. Die weiteren Gespräche würden dadurch nicht erleichtert. Die vier Abgeordneten wollten Gespräche in Ankara, Istanbul und Diyabakir führen. Nachdem die türkische Seite ihnen klar gemacht hatte, dass sie unerwünscht sind, sagten sie die Reise ab.


Türkei-Reise gekänzelt : Bundestagsdelegation will keine „Touristengruppe“ sein

➚ berliner-zeitung.de | 24.05.2017 | 15:31
Berlin/Istanbul - Seit mehreren Wochen war die Reise in die Türkei akribisch vorbereitet worden, am Donnerstag wollte eine hochrangige Bundestagsdelegation starten. Ihr Ziel: Den Dialog mit der ...


Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise nach Druck aus Ankara ab

➚ berliner-zeitung.de | 24.05.2017 | 12:30
Berlin - Die Absage des Besuchs von Abgeordneten in der Türkei war nach den Worten von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth durch extremen Druck aus Ankara unausweichlich geworden. Von „höchster ...


Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise nach Druck aus Ankara ab

➚ nachrichten.de | 24.05.2017 | 12:09
Die Absage des Besuchs von Abgeordneten in der Türkei war nach den Worten von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth durch extremen Druck aus Ankara unausweichlich geworden. Von «höchster Stelle» sei den Abgeordneten vermittelt worden, dass der Besuch «nicht opportun» sei, sagte Roth. Offizielle Gespräche wären ebenso unmöglich gewesen wie ein Besuch des Parlaments. Auch eine Sicherheitsbegleitung hätte es nicht gegeben. Eigentlich wollte die Delegation bis Sonntag nach Ankara, Diyarbakir und Istanbul reisen. Ein Besuch des Luftwaffenstützpunkts Incirlik war nicht geplant.


Politische Spannungen : Parlamentarier sagen wochenlang geplante Reise in die Türkei ab

➚ berliner-zeitung.de | 23.05.2017 | 18:38
Berlin/Ankara - Eine über Wochen geplante Reise von vier Bundestagsabgeordneten in die Türkei fällt aus. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) und drei weitere Abgeordnete haben ihren Besuch ...

Zu Seite: