Ihr Themavom 02.11 – 28.04.2017

Haftbefehl nach BVB-Anschlag - Ermittler: Aktienspekulation als Motiv

nachrichten.de (dpa) | 21.04.2017 | 19:59

Hinter dem Sprengstoffanschlag auf die Mannschaft des BVB steht nach Erkenntnissen der Ermittler eine geplante Aktienmanipulation. Es klingt wie im Krimi: Der Verdächtige soll mit dem Angriff auf einen Kursverlust der BVB-Papiere gesetzt haben, wie die Bundesanwaltschaft mitteilte. Mit den Börsen-Spekulationen habe der 28-Jährige dann wohl viel Geld kassieren wollen. Er war am frühen Morgen im Raum Tübingen festgenommen worden - am Abend erging Haftbefehl gegen ihn. Der Mann sei dringend tatverdächtig.

Artikel über die Zeit
Weitere Artikel zu diesem Thema

Anschlag auf BVB-Bus: Kam Täter aus der Region?

➚ schwarzwaelder-bote.de | 21.04.2017 | 09:24
Rottenburg - Im Zusammenhang mit der Festnahme nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus in Dortmund hat es Einsätze in den Städten Tübingen und Rottenburg am Neckar gegeben. Das sagte eine ...


Perfide Kriminalität – kein islamistischer Terror

➚ stuttgarter-zeitung.de | 21.04.2017 | 09:08
Das Attentat in Dortmund hatte die Karlsruher Bundesanwaltschaft dazu verleitet, früh in die islamistische Szene zu verweisen. Nach der Festnahme bei Tübingen stellt sich die Lage neu dar. ...


Berlin: Haftbefehl nach BVB-Anschlag - Aktienspekulation als Motiv

➚ focus.de | 21.04.2017 | 06:56
Inhalt bereitgestellt von Kriminalität: Haftbefehl nach BVB-Anschlag - Aktienspekulation als Motiv Teilen Danke für Ihre Bewertung! 0 dpa/Bernd Thissen Bild 1/8 - Die zerstörte Scheibe des ...


"Ich hätte sowas nie von ihm gedacht"

➚ schwarzwaelder-bote.de | 21.04.2017 | 00:35
Freudenstadt /Rottenburg - Freudenstadt unter Schock: Der mutmaßliche Attentäter auf den Bus von Borussia Dortmund, Sergej W., kommt aus Freudenstadt. Am Freitagmorgen standen Polizei und Feuerwehr ...


Veranstaltung: Amerika

➚ focus.de | 02.11.2016 | 21:30
Der 16-jährige Karl Roßmann hat ein Dienstmädchen geschwängert und wird daher von seinen Eltern nach Amerika verbannt. Mit großem Staunen bewegt er sich durch eine neue Welt, deren Regeln er nicht ...

Zu Seite: