Bilder zum Thema

  • Computerhacker haben das Konto der Schnellimbisskette Burger King beim Kurzbotschaftendienst Twitter geknackt und es ausgerechnet auf das Design des ärgsten Konkurrenten McDonald's getrimmt. (Archivfoto)

    Computerhacker haben das Konto der Schnellimbisskette Burger King beim Kurzbotschaftendienst Twitter geknackt und es ausgerechnet auf das Design des ärgsten Konkurrenten McDonald's getrimmt. (Archivfoto)

    afp

  • Es ist der Albtraum eines Unternehmens in Zeiten sozialer Medien: das Firmen-Profil wird gekapert und gerät außer Kontrolle. Im Fall von Burger King dauerte es über eine Stunde, bis Twitter den gehackten Account sperrte. Foto: Andy Rain

    Es ist der Albtraum eines Unternehmens in Zeiten sozialer Medien: das Firmen-Profil wird gekapert und gerät außer Kontrolle. Im Fall von Burger King dauerte es über eine Stunde, bis Twitter den gehackten Account sperrte. Foto: Andy Rain

    dpa

Diskutieren Sie mit zu diesem Thema:
Kommentar schreiben

Sie können noch 400 Zeichen eingeben